Montag, 15. Oktober 2018

Betriebsferien

Liebe Gäste, auch dieses Jahr verabschieden wir uns im November für einen verdienten Urlaub. Wir bedanken uns für eine tolle Saison. Wir stehen ab dem 02. Dezember wieder zu Ihrer Verfügung. Buchungen können aber, wie immer, auch während der Urlaubszeit erfolgen.

Wir halten Sie über Blog und Webseite auf dem laufenden. Zur Vorweihnachtszeit ist ja wieder einiges los im Harz. Schauen Sie mal rein: www.landhotel-kunzental.de

Ihre Familie Pfeffer


Donnerstag, 6. September 2018

Weinfest in Bad Sachsa

Bilde und Text Veranstalter

Donnerstag, 23. August 2018

"Klassik on the rocks"

Samstag, 25.08.2018 , 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Konzert "Klassik on the rocks" im Rahmen des Klassiksommers

Kurzbeschreibung:
4. Klassiksommer in Bad Sachsa
„Klassik on the rocks“ mit Julia Graeber und Burkard Bauche
Wo genau?
Vitalpark oder Kurhaus, Am Kurpark 6, Bad Sachsa
Kosten:
 (Eintritt frei)
Kategorie:
Musik & Show, Konzerte
Konzert "Klassik on the rocks" im Rahmen des Klassiksommers
Quelle: Julia Graeber

Langbeschreibung

Erleben Sie klassische Hits im modernen Sound.

Julia Graeber ist ein bekannter Name in der Orchesterwelt. Sie leitet das „Julia Graeber Ballorchester“ nach Johann-Strauß-Tradition. Sie ist nicht nur die Managerin, sondern spielt auch die erste Geige. Zusammen mit dem erfahrenen Pianisten Burkard Bauche spielt sie im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Klassiksommer“ am 25. August 2018 von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr auf ihrer Zaubergeige Klassik und Klassiker in modernem Sound. Unterhaltsam und humorvoll nehmen die beiden ihr Publikum mit auf eine Reise durch die Welt der klassischen Musik - „Superhits“ der Klassik aus Film, Werbung u.s.w. Erleben Sie ein Programm, das auch auf der „MS Deutschland“ sehr beliebt ist. Bei schönem Wetter findet das Konzert im Vitalpark statt. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

(Text und Bild Veranstalter)

Samstag, 11. August 2018

Braunlager Sommernachtstraum am 11. August 2018


Am 11. August findet in Braunlage zum 5. Mal der Braunlager Sommernachtstraum statt. Von 18 bis 24 Uhr wird der Kurpark von Braunlage wieder in ein märchenhaftes Ambiete gehüllt. Hochkarätige Bands treten auf, spielen handgemachte Musik und erstklassige Walk Acts verzaubern das Publikum. Faszienierende Lichteffekte tauchen den park in ein mörchenhäftes Ambiete und eine kulinarische Meile rundet das hochwertige Angebot ab. Somit wird auch in diesem Jahr wieder in der einmaligen Atmosphäre das Kurparks und am Parkteich ein sehr abwechslungsreiches anspruchvolles Programm geboten. 

Abendkasse: Erwachsene 12,oo Euro, Kinder 6-15 Jahre 8,00 Euro
Text und Bild Veranstalter

Freitag, 13. Juli 2018

Lichterfest am 28.07.2018

Lichterfest

Buntes Farbenmeer im Vitalpark von Bad Sachsa
Am 28. Juli 2018 ab 18 Uhr findet das alljährliche Lichterfest statt!
Der Sommer hat in Bad Sachsa wieder viel zu bieten. Freuen Sie sich auf eine ganz besondere Veranstaltung, die Sie mit Ihrer Familie, Freunden und Gästen besuchen können: Das Lichterfest im Vitalpark Bad Sachsa – Hunderte kunstvoll arrangierte Lichter und Kerzen illuminieren zum Lichterfest den Vitalpark und verzaubern jährlich zahllose Besucher aus Nah und Fern. Den Vitalpark in einem ganz besonderen Licht können die Besucher dieses Jahr am Samstag, dem 28. Juli 2018 erleben.
An diesem Abend erwartet die Gäste ab 18.00 Uhr erstklassige Unterhaltung mit der Waiting-Room Jazzband aus Herzberg und anno-nym – Die Partyband aus dem Harz. Für besondere Faszination am Abend sorgen außerdem Axel´s Lasershow aus Nordhausen und die Künstlergruppe „Hochkant“ aus Hildesheim mit ihrem „High Lights“ – „Lichterzauber auf Stelzen“. Als Höhepunkt des Lichterfestes erleben die Gäste gegen 23:30 Uhr ein imposantes Höhenfeuerwerk über dem Schmelzteich.
(Text und Bilder Veranstalter)

Faszination Laserstrahlen

Faszination Laserstrahlen ✴️✴️✴️

Wo paßt eine atemberaubende Lasershow besser hin als zum Lichterfest nach Bad Sachsa in den Vitalpark. DJ Axel aus Nordhausen verzaubert Euch sogar zwei Mal während des Lichterfestes am 28.07.2018. Genießt das perfekt abgestimmte Zusammenspiel von Laser und Musik! Klingt aufregend, oder? Meldet Euch zur Veranstaltung an und erfahrt immer als erste die Neuigkeiten:

© Axel Seifert​

Bild und Text Veranstalter

https://www.bad-sachsa.de/kultur-museen/lichterfest/
fantastisch.

Donnerstag, 7. Juni 2018

Waldschwimmbad in Zorge

Das Waldschwimmbad von Zorge, liegt nur wenige Meter vom Landhotel Kunzental entfernt!

Zur Zeit liegt die Wassertemperatur bei 23°C. 

Täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr können sich große und kleine Wasserratten auf eine kühle Erfrischung freuen. Kinderbecken (8 m x 15 m), Schwimmer-Nichtschwimmerbecken (25 m x 50 m) mit einem 1 m und 3 m Sprungturm. Kleines Planschbecken für die Kleinsten.

Umrahmt werden die Wasserflächen von einer 4.500 m² großen gepflegten Liegeweise mit mehreren Ruhebänken.

Infos auch unter www.schwimmbad-zorge.de

Packen Sie die Badehose ein und genießen Sie das "Schwimmen an frischer Luft" Viel Spaß!


Bild könnte enthalten: Himmel, Baum, Wolken, Pool, im Freien und Natur

(Bild: Veranstalter)

Mittwoch, 6. Juni 2018

Abendliche Bläserserenade

Im Rahmen der kreuzgangkonzerte präsentiert das Kloster Walkenried die Bläsersolisten des Leipziger Gewandhausorchesters.


Mozart: Serenade c-Moll KV 388 "Nacht Musique"
Beethoven: Oktett Es-Dur op. 103
Mozart: Serenade ES-Dur KV 375

Mit Werken von Mozart und dem Bläseroktett von Beethoven warten die Bläsersolisten des Gewandhausorchesters zu Leipzig auf, dargeboten mit viel musikalischem Feinempfinden und kultivierter Spielfreude.

Der harmonische Zusammenklang der acht Musiker, die mit dem Gewandhausorchester auch international konzertieren, begeistert das Publikum weltweit.

Ort: Doppelter Kreuzgang
Kategorie: Kreuzgangkonzerte
Sonntag, 10. Juni 2018, 18 Uhr

Kartenverkauf und Infos unter: www.kloster-walkenried.de

(Bild und Text: Veranstalter)

Mittwoch, 23. Mai 2018

Klasse! Klassik!

Im Rahmen der 35. Walkenrieder Kreuzgangkonzerte findet am Sonntag, dem 27. Mai 2018 um 18 Uhr die beliebte Reihe "Klasse! Klassik!" statt.


Die Reihe wird mit dem Staatsorchester Braunschweig unter der Leitung von Dr. Gerd Schaller fortgesetzt. In diesem Jahr stehen die Sin-fonien Nr. 6 G-Dur „Der Morgen“ und Nr. 8 G-Dur „Der Abend“ von Joseph Haydn auf dem Programm. Sie umrahmen das Oboenkonzert C-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart. Als Solist agiert der Solo-Oboist des Staatsorchesters, Salomo Schweizer.

Das Staatsorchester Braunschweig gehört zu den ältesten Kulturorchestern der Welt. Hervorgegangen ist es aus der 1587 gegründeten Hofkapelle des Herzogs Heinrich Julius von Braunschweig-Wolfenbüttel. Seine Entwicklung zu einem modernen Opern- und Sinfonieorchester ist verbunden mit Namen wie Spohr, Mendelssohn Bartholdy oder Strauss.

Salomo Schweizer studierte in Zürich, Lausanne und Berlin und gewann internationale Preise. Presse und Publikum loben seinen makellosen, weichen und warmen Oboenklang. Seit 2017 ist er Solo-Oboist beim Staatsorchester Braunschweig.

Dr. Gerd Schaller war von 1998 an 1. Kapellmeister am Staatstheater Braunschweig und anschließend GMD am Theater Magdeburg. Seit 2006 arbeitet Gerd Schaller als freischaffender Dirigent.

Verbindliche Kartenbestellungen für die Abendkasse im Kloster können telefo-nisch unter 05521/ 5610 aufgegeben werden.

Die Karten kosten – je nach Sitzplatz –29 Euro oder 19 Euro.
Veranstaltungsort: Kloster Walkenried, Steinweg 4a, 37445 Walkenried.
Folgen Sie innerorts bitte den Hinweisschildern zum Parkplatz am Kloster. Fußweg ca. 3 Minuten.

(Text & Bild: Veranstalter)

Sommerführungen im Abendlicht

Sommerführung im Abendlicht

 (Bild und Text Veranstalter)

Kurzbeschreibung:
Öffentliche Führung ohne Voranmeldung - genießen Sie diesen außergewöhnlichen Rundgang in Abendlicht-Atmosphäre.
Wo genau?
ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried, Kreuzgang, Steinweg 4a, Walkenried
Kosten:
7,50 € (5,50 (ermäßigt))
Kategorie:
Führungen
Quelle: Günter Jentsch

Langbeschreibung

Klöster sind besondere Orte. Hier begegnen sich bekanntlich „Himmel und Erde“. Zu sommerlicher Zeit will das ZisterzienserMuseum im ehemaligen Kloster Walkenried seine Gäste mit Führungen im Abendlicht und mit einer besonderen Klosteratmosphäre begeistern, wenn dieser historische Ort seine einstige Abgeschiedenheit und Stille nachempfinden lässt.
Der außergewöhnliche Rundgang, der Spannendes vermittelt über die tiefgläubigen Gottesmänner, die hier im Mittelalter beteten und arbeiteten, führt durch Kirchenruine und dem berühmten gotischen Kreuzgang.

Kontakt

Besucherservice
Telefon: 05525 - 9599064
Fax: 05525 - 9599066
E-Mail: info@kloster-walkenried.de
Homepage: www.kloster-walkenried.de