Donnerstag, 10. Januar 2019

Wurmberg Braunlage von Zorge 12 km



Im Winter verfügt Braunlage mit dem Skigebiet am Wurmberg auf einer Höhe von 971 m üNN über das höchstgelegene und größte Skigebiet des Harzes.

Der Wurmberg ist das größte alpine Skizentrum im Harz und bietet sechs Liftanlagen und insgesamt 13 km bestens präparierte Abfahrten. Die längste der insgesamt 14 Pisten führt über 4,3 km Länge und 405 Höhenmeter talwärts nach Braunlage und ist damit die längste Skipiste Deutschlands nördlich der Alpen.

Das abwechslungsreiche Gelände am Wurmberg reicht vom Skischulgang über die leichte große Wurmbergabfahrt und den ideal zum Carven geeigneten Sonnenhang bis zur 60%steilen, megabreiten Hexenrittpiste. Experten vorbehalten bleibt die historische Skiroute Hexenritt, eine enge, naturbelassene Schneise, die als schwerste Abfahrt gilt. Gemütlich geht es hingegen auf den beiden leichten Waldabfahrten ins Tal nach Braunlage zu.

Snowboarder finden am Sonnenhang einen Freestyle-Pacours mit zahlreichen Features. Neben der Höhenlage und dem natürlichen Schneereichtum von Deutschlands nördlichstem Mittelgebirge sorgt auf den Pisten eine leistungsstarke Beschneiungsanlage mit rund 100 Schneilanzen für Schneesicherheit. Pisten aller Schwierigkeitsgrade werden dabei technisch beschneit. Die Vierersesselbahn am Hexenritt sorgt für kurze Wartezeiten.

Für die Ski-Langläufer stehen unterschiedlich lange, teilweise beleuchtete Loipen zur Verfügung. Verschiedene Rodelbahnen im Ort und am Wurmberg versprechen Rodelspaß für Klein und Groß.
Die Spaziergänger können die herrliche Winterlandschaft auf geräumten Wegen, beim Schneeschuhwandern oder auf einer romantischen Tour in der Pferdekutsche genießen.
Das Eisstadion bietet den Besuchern die Möglichkeit zum Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen.
Einen umfassenden Überblick über den gesamten Urlaubsort und seine Freizeitmöglichkeiten erhalten Sie auf unserer Ortsseite für Braunlage.

(Bild & Text: Veranstalter)

Ski und Rodel gut


Kurzstatistik


Pisten: 
11 von 15 Pisten geöffnet


Loipen: 
0,00 m von 1,53 km gespurt


Rodelbahnen: 
1 von 1 Bahnen präpariert


Winterwanderwege: 
5,66 km von 5,66 km präpariert


Kontakt
Wurmbergseilbahn GmbH & Co. KG
Am Amtsweg 5
38700 Braunlage/Wurmberg
Telefon: 05520 999328
info@wurmberg-seilbahn.de
www.wurmberg-seilbahn.de



(Text und Bild: Versanstalter)

Samstag, 8. Dezember 2018

Weihnachtsmarkt Walkenried 2018

(Text und Bild Veranstalter)
Weihnachtsmarkt Kloster und Museum Walkenried 2018

Freitag, 23. November 2018

Führung bei Kerzenschein

Öffentliche Führung bei Kerzenschein - ohne Voranmeldung

Kurzbeschreibung:
Stimmungsvolle Atmosphäre im Kerzenschein und ein außergewöhnlicher Rundgang durch das Kloster erwarten Sie bei dieser Abendführung.
Wann?
Samstag, 24.11.2018
Uhrzeit:
17.00 Uhr
Wo genau?
ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried, Kreuzgang, Steinweg 4a ,Walkenried
Kosten
9,00 € , 7,00 ermäßigt
Kategorie:
Führungen
Quelle : Günter Jentsch, ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried

Langbeschreibung

Der stimmungsvolle Rundgang beginnt nach Einbruch der Dunkelheit und führt durch den einzigartigen Kreuzgang und die angrenzenden liegenden Räume im Erdgeschoss, die einst nur den Mönchen vorbehalten waren.

Kontakt

Besucherservice
Telefon: 05525 - 9599064
Fax: 05525 - 9599066
E-Mail: info@kloster-walkenried.de
Web: www.kloster-walkenried.de
(Text und Bild Zisterzienser Museum Kloster Walkenried)

Montag, 15. Oktober 2018

Betriebsferien

Liebe Gäste, auch dieses Jahr verabschieden wir uns im November für einen verdienten Urlaub. Wir bedanken uns für eine tolle Saison. Wir stehen ab dem 02. Dezember wieder zu Ihrer Verfügung. Buchungen können aber, wie immer, auch während der Urlaubszeit erfolgen.

Wir halten Sie über Blog und Webseite auf dem laufenden. Zur Vorweihnachtszeit ist ja wieder einiges los im Harz. Schauen Sie mal rein: www.landhotel-kunzental.de

Ihre Familie Pfeffer


Donnerstag, 6. September 2018

Weinfest in Bad Sachsa

Bilde und Text Veranstalter

Donnerstag, 23. August 2018

"Klassik on the rocks"

Samstag, 25.08.2018 , 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Konzert "Klassik on the rocks" im Rahmen des Klassiksommers

Kurzbeschreibung:
4. Klassiksommer in Bad Sachsa
„Klassik on the rocks“ mit Julia Graeber und Burkard Bauche
Wo genau?
Vitalpark oder Kurhaus, Am Kurpark 6, Bad Sachsa
Kosten:
 (Eintritt frei)
Kategorie:
Musik & Show, Konzerte
Konzert "Klassik on the rocks" im Rahmen des Klassiksommers
Quelle: Julia Graeber

Langbeschreibung

Erleben Sie klassische Hits im modernen Sound.

Julia Graeber ist ein bekannter Name in der Orchesterwelt. Sie leitet das „Julia Graeber Ballorchester“ nach Johann-Strauß-Tradition. Sie ist nicht nur die Managerin, sondern spielt auch die erste Geige. Zusammen mit dem erfahrenen Pianisten Burkard Bauche spielt sie im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Klassiksommer“ am 25. August 2018 von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr auf ihrer Zaubergeige Klassik und Klassiker in modernem Sound. Unterhaltsam und humorvoll nehmen die beiden ihr Publikum mit auf eine Reise durch die Welt der klassischen Musik - „Superhits“ der Klassik aus Film, Werbung u.s.w. Erleben Sie ein Programm, das auch auf der „MS Deutschland“ sehr beliebt ist. Bei schönem Wetter findet das Konzert im Vitalpark statt. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

(Text und Bild Veranstalter)

Samstag, 11. August 2018

Braunlager Sommernachtstraum am 11. August 2018


Am 11. August findet in Braunlage zum 5. Mal der Braunlager Sommernachtstraum statt. Von 18 bis 24 Uhr wird der Kurpark von Braunlage wieder in ein märchenhaftes Ambiete gehüllt. Hochkarätige Bands treten auf, spielen handgemachte Musik und erstklassige Walk Acts verzaubern das Publikum. Faszienierende Lichteffekte tauchen den park in ein mörchenhäftes Ambiete und eine kulinarische Meile rundet das hochwertige Angebot ab. Somit wird auch in diesem Jahr wieder in der einmaligen Atmosphäre das Kurparks und am Parkteich ein sehr abwechslungsreiches anspruchvolles Programm geboten. 

Abendkasse: Erwachsene 12,oo Euro, Kinder 6-15 Jahre 8,00 Euro
Text und Bild Veranstalter

Freitag, 13. Juli 2018

Lichterfest am 28.07.2018

Lichterfest

Buntes Farbenmeer im Vitalpark von Bad Sachsa
Am 28. Juli 2018 ab 18 Uhr findet das alljährliche Lichterfest statt!
Der Sommer hat in Bad Sachsa wieder viel zu bieten. Freuen Sie sich auf eine ganz besondere Veranstaltung, die Sie mit Ihrer Familie, Freunden und Gästen besuchen können: Das Lichterfest im Vitalpark Bad Sachsa – Hunderte kunstvoll arrangierte Lichter und Kerzen illuminieren zum Lichterfest den Vitalpark und verzaubern jährlich zahllose Besucher aus Nah und Fern. Den Vitalpark in einem ganz besonderen Licht können die Besucher dieses Jahr am Samstag, dem 28. Juli 2018 erleben.
An diesem Abend erwartet die Gäste ab 18.00 Uhr erstklassige Unterhaltung mit der Waiting-Room Jazzband aus Herzberg und anno-nym – Die Partyband aus dem Harz. Für besondere Faszination am Abend sorgen außerdem Axel´s Lasershow aus Nordhausen und die Künstlergruppe „Hochkant“ aus Hildesheim mit ihrem „High Lights“ – „Lichterzauber auf Stelzen“. Als Höhepunkt des Lichterfestes erleben die Gäste gegen 23:30 Uhr ein imposantes Höhenfeuerwerk über dem Schmelzteich.
(Text und Bilder Veranstalter)

Faszination Laserstrahlen

Faszination Laserstrahlen ✴️✴️✴️

Wo paßt eine atemberaubende Lasershow besser hin als zum Lichterfest nach Bad Sachsa in den Vitalpark. DJ Axel aus Nordhausen verzaubert Euch sogar zwei Mal während des Lichterfestes am 28.07.2018. Genießt das perfekt abgestimmte Zusammenspiel von Laser und Musik! Klingt aufregend, oder? Meldet Euch zur Veranstaltung an und erfahrt immer als erste die Neuigkeiten:

© Axel Seifert​

Bild und Text Veranstalter

https://www.bad-sachsa.de/kultur-museen/lichterfest/
fantastisch.